Was sind die langfristigen Pläne?

Langfristig ist geplant, dass Kanka sich in ein vielseitiges Tool für Worldbuilding und Kampagnenmanagement entwickelt, das systemunabhängig ist und systemspezifische Inhalte enthält, die von der Community in Form von "Community-Vorlagen" verwaltet werden. Ein längeres Ziel ist es, Tools zu entwickeln, die sich in andere Plattformen wie Virtual Table Top-Apps integrieren lassen, um diese mit den Welten von Kanka zu verbinden.

Was den zweiten Teil betrifft, so enden die meisten Hobbyprojekte im Burnout und der Schöpfer gibt sie auf. The Patreon wurde mit dem Ziel eingerichtet, dass wir Vollzeit an Kanka arbeiten können, ohne die finanzielle Sicherheit unserer Familien zu beeinträchtigen und die Serverkosten zu decken. Das Projekt ist auch Open Source und kann von der Community aufgegriffen werden, falls uns jemals etwas passieren sollte.

Zurück zum FAQ