Dashboard A Requiem for Souls - A whimsical adventure

Roadmap Early 2020

More calendar options and Magic & Powers!

Hallo lieber Leser und herzlich willkommen in den Hallen meines Buches,

dies hier ist mein Reich und ich halte in diesem die Abenteuer und Erlebnisse von mir und all jenen fest, die ich irgendwo als interessant oder zumindest milde erwähnenswert empfinde. Solltest du ein schwaches Herz haben oder gar zu einfach zu beleidigen sein, so kehre am besten jetzt um. Lege das Buch dorthin zurück wo du es gefunden hast und empfehle es deinen Freunden weiter, aber erwarte nicht, dass ich in irgendeiner Form Rücksicht auf deine Befindlichkeiten nehmen werde, nur weil du deine Grenzen nicht so recht kennst.

Solltest du jedoch den Magen dafür haben und dich mit uns auf diese magischen Abenteuer begeben, so verspreche ich dir, dass du die Geschichte einer Lebenszeit erleben wirst, da ich live mittendrin anstatt nur mittendrin war, könntest du da so garnicht in besseren Händen als den meinen sein. Also lass dich entführen in eine Odyssee der Magie und des Abenteuers, einer Prosa der Intrige und des Herzschmerzes, einem Werke so voller hoher Mächte und unglaublicher Abenteurer, dass selbst die Götter dabei den Atem anhielten.

Und hier haben wir meine wunderbare Person, der frische Windhauch, der einen nach einer durchzechten Nacht erfrischt, das Gefühl des Mondscheins auf dem nackten Rücken, das magische Kribbeln vor dem Wirken eines Zaubers, das bin ich, oder zumindest die Essenz von mir.

Ich bin in solchen Selbstbeschreibungsdingern echt nicht gut, deswegen werde ich diese Sektion hier vermutlich ein paar dutzend Mal umarbeiten.... oh well!

Achja, mein Geburtstag ist der 24.Pharast, nur falls das irgendwo oder irgendwann mal Relevanz haben sollte.... so für den verdammten Dieb, der hier grade die Nase in mein Journal steckt!

 

Recently modified

Kartenspiele
Mitsu Mitsu
1 week ago
Zeitrechnung
Mitsu Mitsu
3 weeks ago
Alias Pseudomnya aka Ithilion aka Ali
Mitsu Mitsu
3 weeks ago
A - 23 - Well that deescalated quickly~
Mitsu Mitsu
3 weeks ago
Ramani Shel
Mitsu Mitsu
3 weeks ago
Bluefeather
Mitsu Mitsu
3 weeks ago
Die Trauerflamme
Mitsu Mitsu
1 month ago
Die Blutreißer
Mitsu Mitsu
1 month ago
Stich's magischer Pocketshop
Mitsu Mitsu
1 month ago
Rüstung des Ulab
Mitsu Mitsu
1 month ago

Nennenswerte Persönlichkeiten:

Relevante Locations:

So und damit machen wir uns mal wieder direkt zurück zu unserer Planungsnacht in der Taverne. Wir waren also gerade dabei uns über die möglichen Fähigkeiten unserer Kontrahenten zu unterhalten und ansonsten durchzuplanen wie wir deren Nacht möglichst spannend gestalten können...

  • In der Taverne waren wir also dabei in Ruhe unseren Nachtterrorplan durchzugehen
  • Just in diesem Moment kam Jelall mit Astrid an unseren Tisch, erzählt uns ein wenig vom "Kuss der Muse Verlag", welcher recht offensichtlich der ist für den Mikacha arbeitet
    • Scheinbar wird der gesamte Verlag von Tengus geführt und ist auch Teil einer Tengu Community - ob ich da wohl jemanden finde um Chumaqa zu verkuppeln, die oder der ggf. nicht zu anstrengend ist wie Mikacha?
  • Naja auf jeden Fall konnte Jelall nicht so recht glauben, dass Astrid mit uns echte Freunde gefunden hat, was erstmal in einer Vorstellungsrunde endete in welcher er jeder außer ich sich vorstellte - hey es ergab sich halt einfach nicht!
  • Auf jeden Fall gabs dann ein wenig Palaver hin und her und in der Tat hat Jelall genügend Leute bei der Hand, die ihm Geld schulden, praktischerweise haben wir Geld
  • Dazu erfahren wir von Astrid, dass ihr Dad recht rau mit Störenfrieden umgeht, was dazu führt, dass wir unsere Taktik leicht ändern
  • Ithilion und Chumaqa kapsel sich daher ab und suchen einen passenden Aufruhr in "The Golden Lady", wohingegen ich beginne eine Hochzeit zu organisieren!
  • Ich finde uns also 7 Abenteurer, die heiratswillig sind und mit der Überzeugungskraft des Bieres (5 x 20 Liter Fässer + ein geliehener Karren für 6 Goldstücke - schon bezahlt)  lassen sie sich auch auf die Hochzeitsidee ein!
  • So am Rande erfahren wir dann noch, dass in Myrenda die Eier der Drachenschildkröten von Piraten geklaut wurden, der Stadtstaat ziemlich doof und alleine dasteht und die Schildkröten zieeeemlich garstig drauf sind deswegen

 

  • Wie auch immer, auf jeden Fall schaffen wir es vor dem Anwesen der Shelnites eine beträchtliche Menge an Leuten zusammenzubringen, die ordentlich in Partystimmung sind, einige von ihnen werden sogar in den Vorhof gelassen während Thoran sie eher melancholisch denn wütend von seinem Balkon aus beobachtet
  • Die Party ist also ein voller Erfolg!
  • Danach nutze ich noch den Teil der Nacht für ein kleines Tattooprojekt und joa damit gings dann auch ins Reich der traumlosen Träume!

  • Mitten in der Nacht werde ich dann von Schattenketten aufgeweckt (effektiv eigentlich Chains of Light als Schattenzauber) und treffe auf unsere humorlose Schattendamengestalt
  • Es gibt etwas Palaver mit der Info, dass das Schwert der Shelnites nicht an Nathan gehen dürfe
  • Dafür sollen wir entweder verlieren und dann das Schwert finden oder gewinnen und das Schwert finden, kurzum, wir sollen das Schwert finden
  • Sollten wir jedoch gewinnen, so werden wir vermutlich für unsere Zon-Kuthon Freunde eine große Zielscheibe auf dem Rücken haben
  • Als sie darauf angesprochen wird, weißt die Schattendame namens Nocturnalia (ein Scion, was auch sonst mit dem Ego~) es sehr stark von sich ein Wesen von Zon-Kuthon zu sein
  • Naja sie ist dabei jedoch seine Tochter... versteh einer göttliche Familienverhältnisse
  • Auf jeden Fall scheint sie recht lawful zu sein und hat uns beobachtet, seit wir in Valencia aufgetaucht sind
  • Sie legt aus irgendeinem Grund auch eine Menge Bedeutung auf unseren Krieg im Osten
  • Dazu darf ich ihr versprechen, dass wir entweder den Kampf verlieren und suchen helfen, oder ansonsten bestmöglich Astrid unterstützen (es ist schön, dass ich bei diesem Versprechen nichtmal lügen musste)
  • Und so am Rande, sollte irgendwo Dunkelheit auf dem Schlachtfeld sein, so kann sie aktiv Wesen töten, sollten wir am Verlieren sein, so wird sie auf die Dunkelheit einen feuchten Kericht geben und versuchen uns abzumurksen (damit lässt sich jedoch schwer nach dem Schwert suchen, aber oh well)
  • Und am Rande habe Thoran im Notfall eine Schriftrolle um Astrid wiederzubeleben sofern dies notwendig wäre, wonach sie auch recht fix verschwand

 

  • Am nächsten Morgen zeige ich indes erstmal Astrid die Kreuze von vorigen Toden auf meinem Rücken und bitte sie aktiv darum, dass sie nicht versuchen sollen mich wiederzubeleben, was auch immer geschehe, was Astrid mir auch zusagt
  • Danach erzähle ich den anderen ein wenig von der mysteriösen Schattenstimme und die wichtigen Konditionen, bevor ich mich passend aussehend mit dem Mithralkettenhemd ausrüste und mir von Astrid zeigen lasse wie man grob mit diesem Schwert umgeht, oder zumindest aussieht als könnte man selbiges
  • Danach führt uns Thoran zum Kampfgelände und eröffnet uns noch, dass jemand anderes den Kristall aufheben darf sofern der Träger fallen sollte

 

  • Anschließend gehts hinein in dieses abgeschirmte Waldgebiet und es gibt erstmal magische Prebuffs!
  • Zuerst finden wir diverse Fallen und sehen inmitten der Brücke den Schneckenmann auf uns warten
  • Zu unserem leichten Frust hat er einen "Protection from Arrows" Zauber auf sich und hat dazu Resistenz geben Zauber......
  • Achja und er kann sich selbst recht gut heilen (Cure Medium Wounds)
  • Kurz darauf finden wir auch Fammia, der wirklich aktiv Flammen wirft und der Raupenmann zeigt, dass er fliegen kann (warum auch nicht~)
  • Dazu finden wir auch den Vielfraß, der dämonisch (kytonmäßig) magisch verändert wurde und auch resistent gegen Zauber ist....., ich kriege ihn trotzdem festgehalten!
  • Indes nutzt Padre random psychische Magie und der Kampf rauscht vor sich hin....